Ablauf

Im Modul-Zyklus-Training wird der weibliche Zyklus eingehend beleuchtet: Physisch – auf körperlicher-anatomischer Ebene, und psychisch – auf emotionaler und energetischer Ebene.

Das Modul-Zyklus-Training besteht aus 3 unterschiedlichen Modulen über einen Zeitraum von insgesamt 3 Monaten / 3 Zyklen (je Modul = 1 Monat).

Spezifische Körper-, Atem-, Entspannungsübungen und Meditationen sowie spezielle Übungen zur Schmerzlinderung oder Schmerzfreiheit werden praktiziert und erlernt. Außerdem wird ein Zyklustagebuch geführt (siehe Beschreibung der einzelnen Module).

Die 3 Module sind aufeinander aufbauend, können aber auch einzeln gebucht werden.

Zu Modul 1
Zu Modul 2
Zu Modul 3

Es gibt 3 Möglichkeiten zur Teilnahme:

In der Gruppe 

Als Online-Einzelsitzung: Für Frauen mit wenig Zeit, für Mütter oder für die, die sich in den eigenen 4 Wänden am wohlsten fühlen, wird das Seminar in Einzelsitzungen ganz ortsunabhängig und nach Terminvereinbarung online angeboten (per Skype / Zoom o.ä.).

In der Einzelsitzung kann noch spezifischer auf persönliche Themen,
Bedürfnisse und Beschwerden eingegangen werden. Die Klientin bekommt auf Ihre Konstitution abgestimmte Entspannungs-, Körper- und Atemübungen. Der Zyklus wird beobachtet, dokumentiert, besprochen und analysiert.

Oder als Webinar

Nächste Termine:

Auf Anfrage

Anmeldung / Gebühr:

Auf Anfrage

Die Gebühren für die Teilnahme an Modul 1-3 sind spätestens 3 (drei) Tage vor Beginn des 1. Termins von der TeilnehmerIn zu bezahlen.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Bitte Zahlungsmodalitäten beachten.

Gebühren inklusive Mehrwert-Steuer.

Scroll Up